One Two
« November 2014 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
 
Sie sind hier: Startseite Forschung dem IBMB assoziierte Arbeitsgruppe Mitarbeiter Ehemalige Mitarbeiter

Ehemalige Mitarbeiter

 

Dr. Ramona Beck

„Alkaloide und Flavonoide aus Eschscholtzia californica Cham.: Isolierung, Strukturaufklärung und Radiorezeptorassays“ (1999)

Dr. Georg Boonen

„Central nervous system effects of pure kavapyrones from Piper methysticum Forst. : A contribution to the mode of action of kavapyrones“ (1998)

Dr. Thomas Haas

„Nachweis der Beteiligung von neutralisierenden Anti-Idiotypen in polyklonalen humanen Anti-D-IgG-Präparationen“ (2003)

Dr. Christiane Halbsguth

"Alkaloide aus Corydalis cava (L.) Schweigg. & Koerte
Isolierung, Strukturaufklärung, Analytik und Rezeptorbindungsstudien“ (2002)

Dr. Oliver Hegener

"Untersuchungen zu Ligand-Rezeptor-Interaktionen an der Membran der lebenden Zelle unter Berücksichtigung der lateralen Mobilität“ (2002)

Dr. Daniel Jakobs

„Einfluss der Johanniskrautinhaltsstoffe Hyperforin, Hyperosid und Hypericin auf die laterale mobilität und die Signaltransduktion von 5-HT1A-Rezeptoren“ (2014)

Dr. Oliver Meissner

"Analytik und pharmakologische Bedeutung der Flavokavine aus Piper methysticum Forst. “ (2002)

Dr. Lars Prenner

"Untersuchungen zum Einfluss von Inhaltsstoffen aus Hypericum perforatum L. auf das β-adrenerge Rezeptorsystem am postsynaptischen Modell lebender Zellen“ (2006)

Dr. Anne Sieben

"Charakterisierung der lateralen Diffusion einzelner β2-adrenerger Rezeptor-Ligand-Komplexe an lebenden Zellen - Möglichkeiten und Grenzen der Einzelmolekülmikroskopie und Fluoreszenzkorrelationsspektroskopie" (2008)

Dr. Klaus-Peter Tschiersch

"Leptospermum scoparium J.R. et G. Forst.: Isolierung, Strukturaufklärung und Analytik von Flavonoiden und Harzestern mit in-vitro-Affinität zum GABAa-Rezeptor-Chloridkanalkomplex“ (1994)

Dr. Anne Wolf

"Zum Einfluss der Saponine aus Hedera helix L. auf die homologe Desensitivierung des β2-adrenergen Rezeptors und das Relaxationsverhalten der glatten Bronchialmuskulatur“ (2009)

Artikelaktionen