One Two
« Januar 2021 »
Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
 
Sie sind hier: Startseite Lehre Biochemie & Molekularbiologie Erstteilnehmer-WS2021

Biochemie und Molekularbiologie II

Lehrveranstaltungen zu Biochemie & Molekularbiologie II für Humanmediziner bzw. Physiologisch-Chemisches Praktikum II für Studierende der Zahnmedizin im Wintersemester 2020/21

Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen wird ein Großteil der Lehrveranstaltungen wieder digital abgehalten werden (Zoomkonferenzen). Entsprechende Zugangsdaten werden Ihnen elektronisch mitgeteilt.

im Praktikum wird es einen Versuchstag in Präsenz zu Beginn der Vorlesungszeit geben!

Alle hier gemachten zeitlichen Angaben sind ohne Gewähr und können auch kurzfristig noch geändert werden.

 

Vorlesung Biochemie und Molekularbiologie

Die Vorlesung findet Mo-Fr in der Zeit von 8-9h online statt.

BC-Vorlesung-30112020.jpg

 Vorlesungsplan in groß

 Die Vorlesung beginnt am Montag, den 26 Oktoberl 2020! Sie findet in Form einer Zoomkonferenz statt. Die Zugangsdaten werden Ihnen noch bekanntgegeben. Beachten Sie, dass die Vorlesung auch die 3 Werktage vor und die 2 Werktage nach den Weihnachtsferien stattfinden wird!!

 

Praktikum der Biochemie und Molekularbiologie

 Für die Praktikumsteilnahme im Wintersemester 2020/21 ist zwingend eine Anmeldung über BASIS erforderlich!! (Anmeldezeit: 1.-31.September 2020 in BASIS)

Das Praktikum gliedert sich im Wintersemester 2020/21 in zwei Teile:

An einem Präsenztag, zu dem jeweils etwa 30 Studierende persönlich zum Praktikum im Praktikumssaal Nussallee 11 erscheinen müssen, werden von jedem/r Studierenden alleine zwei Experimente durchgeführt und die Meßdaten vor Ort ausgewertet werden. Ihnen wird dazu ein extra Skript zum Präsenzpraktikum noch zugänglich gemacht werden.

Zum Präsenzpraktikum sind mitzubringen:

  • Skript auf Laptop/Pad
  • Baumwollkittel
  • 1 Pinzette
  • Taschenrechner/Zeichenstifte/Bleistift/Millimeterpapier
  • pro Person 1 wasserfester Stift mittlerer Stärke (Edding) zum Beschriften von Probenröhrchen.

Zur Vorbereitung auf das  Präsenzpraktikum wird den Teilnehmenden über eCAMPUS ein einführendes Video zur Verfügung gestellt.

Die Einteilung in die Teilgruppen wird nach Abschluß der Anmeldung dann Anfang Oktober auf eCAMPUS veröffentlicht werden.

 

Alle weiteren Praktikumstage werden digital veranstaltet und richten sich nach dem Skript des Praktikum der Biochemie und Molekularbiologie. Experimentelle Daten zum Praktikumstag werden wie im Sommersemester auch für die einzelnen Praktikumsgruppen in eCAMPUS hinterlegt werden. Die Zugangsdaten für die Zoomkonferenz des Praktikums werden Ihnen noch zur Verfügung gestellt.

BC-Praktikum-ws2021.jpg

Praktikumsplan in groß

 

 

Seminar der Biochemie und Molekularbiologie

 Für die Seminarteilnahme im Wintersemester 2020/21 ist zwingend eine Anmeldung über BASIS erforderlich!! (Anmeldezeit: 1.-31.September 2020 in BASIS) 

BC-Seminar-ws2021-30112020.jpg

Seminarplan in groß

Im Seminar werden die einzelnen Stoffgebiete in Verbindung mit klinischen Beispielen abgehandelt. Die Studierenden bereiten sich anhand des Seminarskriptes auf die Inhalte des jeweiligen Seminartages vor.  Die einzelnen Themenpunkte werden dann von den Studierenden gemeinsam mit dem/der betreuenden Dozenten/in erarbeitet. Dabei sind auch zusätzliche Lehrunterlagen zu berücksichtigen.

Die Seminare finden als Zoomkonferenz statt, die Zugangsdaten werden Ihnen noch zur Verfügung gestellt.

 

Klausuren für Ersteilnehmende

Die Klausur/Nachklausur  zum Praktikum der Biochemie und Molekularbiologie II werden in der Prüfungsphase ab Anfang Februar 2021 in Präsenz geschrieben werden. Bitte beachten Sie die gesonderte Ankündigung/Einteilung!

Achtung: Studierende, die erfolglos an der Klausur/Nachklausur zum SS2020 teilgenommen haben, werden durch das Prüfungsamt direkt zur Teilnahme an den Wiederholungsklausuren zu BC I angemeldet!

 

Tutorien

Im WS2020/21 wird ein von Studierenden aus höheren Fachsemestern  geleitetes Tutorium veranstaltet, in dem die klausurrelevanten Themen des Sommer- wie des Wintersemesters noch einmal aufgearbeitet werden. Eine Teilnahme an diesem Tutorium kann bei der Klausurvorbereitung hilfreich sein.

 

Versäumnis eines Praktikumstages/Rücktritt von der Lehrveranstaltung/Erkrankung an Klausurtagen

Sollten Sie einen einzelnen Praktikums- oder Seminartag krankheitsbedingt oder aus einem anderen trifftigen Grund versäumen, so ist dies unmittelbar dem Fachvertreter (Dr. Völker) mitzuteilen.

Grundsätzlich kann ein Rücktritt von der Lehrveranstaltung und damit auch von Prüfungen nur auf schriftlichen Antrag beim Prüfungsamt erfolgen. Dazu ist das vom medizinischen Studiendekanat bzw. dem dort ansäßigen Prüfungsamt bereitgestellte Formular für die Abmeldung von einer Lehrveranstaltung zu verwenden. Der Antrag wird vom Prüfungsamt und dem zuständigen Lehrverantwortlichen geprüft und die Entscheidung dem/der Studierenden schriftlich mitgeteilt.

Ist die Lehrveranstaltung als solches (z.B. das Praktikum) schon absolviert und kann nur aus einem triftigen Grund keine Teilnahme an einer Klausur erfolgen, so ist dies unmittelbar (d.h. beim Eintreten des Grundes) in schriftlicher Form dem Prüfungsamt durch Einreichung des Rücktrittsantrages von der Prüfung azuzeigen.

Das Vorliegen triftiger Gründe (z.B. Todesfall im engeren Familienkreis) sind dem Prüfungsamt in schriftlicher Form durch Vorlage entsprechender Unterlagen zu belegen.

Im Falle einer Erkrankung am Prüfungstag muß dies ebenfalls unmittelbar/unverzüglich (am Tag der Erkrankung) dem Prüfungsamt angezeigt werden. Der schriftliche Antrag auf Rücktritt von der Prüfung sowie das vom Arzt ausgefüllte Formular der ärztlichen Bescheinigung ist per Post dem Prüfungsamt zu schicken.

Alle Anträge/Unterlagen sind an die folgende Adresse zu senden:

Studiendekanat der Medizinischen Fakultät
der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Prüfungsamt Humanmedizin – Haus 33
Campus Venusberg
Sigmund-Freud-Str. 25
53127 Bonn

 

Das Prüfungsamt kann auch per Telefon 0228-28711573 oder Mail an [Email protection active, please enable JavaScript.] vorab informiert werden, entscheidend ist aber die fristgerechte/unmittelbare Einreichung des schriftlichen Antrages im Orginal!

Zu spät eingereichte Unterlagen werden nicht anerkannt und das Fernbleiben von der Prüfung als erfolglose Teilnahme (ohne Gewährung eines Ersatztermines) gewertet!!

Es empfiehlt sich zudem, den jeweiligen Leiter der Lehrveranstaltung bzw. die für die Prüfung zuständige Lehrkraft zu informieren.

 

Das Prüfungsamt gibt Informationen zur Studien/Prüfungsordnung und allem rund um Prüfungen zum Beispiel unter:

 Informieren Sie sich!!

Artikelaktionen