One Two
« Juni 2019 »
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
 
Sie sind hier: Startseite Lehre Organisatorisches Hinweise für Ortswechsler

Hinweise für Ortswechsler

Wichtige Information für Studierende, die im Studienfach Human/Zahnmedizin an die Universität Bonn wechseln wollen.

Nach geltender Studienordnung und Prüfungsorganisationsordnung für das Studium der Humanmedizin an der Universität Bonn erhalten Studierende drei Versuche zur Erlangung der Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme am Praktikum bzw. Seminar der Biochemie/Molekularbiologie, sofern der/die Studierende nicht an einer anderen Universität dreimal erfolglos versucht hat, diese Scheine zu erwerben. Das Seminar bzw. das Praktikum sind eigenständige Lehrveranstaltungen, für deren erfolgreiche Absolvierung es in Bonn jeweils einen eigenen Schein gibt. Nur mit beiden Scheinen kann sich ein Studierender der Humanmedizin zum Physikum anmelden. Für Studierende der Zahnmedizin gilt eine analoge Regelung der Teilnahmemöglichkeiten am Physiologisch-Chemischen Praktikum, allerdings ist eine Seminarteilnahme nicht vorgesehen und zur Anmeldung zum Physikum auch nicht nötig.

Informationen zum genauen Ablauf der Lehrveranstaltungen können Sie den Teilnahmebedingungen entnehmen. Grundvoraussetzung für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen der Biochemie/Molekularbiologie für (Human)Mediziner ist der Besitz der Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme am Praktikum der Chemie für Mediziner, Voraussetzung für die Teilnahme am Physiolgisch-Chemischen Praktikum als Zahnmediziner ist das bestandene Vorphysikum !

Studierende, die bereits an einer anderen Universität das Praktikum/Seminar der Biochemie/Molekularbiologie für Mediziner/Physiologisch-Chemische Praktikum erfolglos absolviert haben, dabei aber noch nicht alle Teilnahmeversuche zur Erlangung des Scheines ausgeschöpft haben, werden nach Wechsel an die Universität Bonn und Immatrikulation im Fach Human/Zahnmedizin mit Studierenden der Medizin mit Studienbeginn in Bonn gleichgestellt und müssen wie diese im vollen zeitlichen Umfang (2 Semester) am Praktikum bzw. Seminar der Biochemie/Molekularbiologie teilnehmen. Eine Anrechnung von erfolglos absolvierten Praktika und Seminaren anderer Universitäten erfolgt nicht, da die persönlichen Leistungen nicht bewertet werden können.

Aufgrund des zweisemestrigen Ablaufs der Veranstaltungen und des Prüfungsmodus ist ein Quereinstieg in das Praktikum bzw. Seminar nicht möglich, eine Zulassung zu den Veranstaltungen der Biochemie/Molekularbiologie für Mediziner erfolgt zusammen mit den erstteilnehmenden Studierenden (Studienbeginn in Bonn) ausschließlich zum jeweiligen Sommersemester! Dies sollten Sie bei einem Studienortwechsel nach Bonn beachten, um Wartesemester und damit vermehrte Studiengebühren zu vermeiden!

Bonn, den 27.02.2019
Dr. C. Völker

Artikelaktionen